Kontakt

Impressum

Gesundheitsförderung an der Rheinwaldschule
Beitrag zur gesunden Ernährung durch den Aufbau einer Obst- und Gemüsetheke.

20160629 095550

 

Nicht nur ein richtiges Bewegungs- und Freizeitverhalten, das an der Rheinwaldschule mit der Einführung der Ganztagsschule durch ausreichend Spielflächen und Spielmöglichkeiten sowie durch Sport- und andere sinnvolle Freizeitaktivitäten geschaffen wurde, dient der Förderung einer gesunden Lebensweise, sondern auch ein richtiges Ernährungsverhalten gehört hier dazu.

Durch den Aufbau einer Obst- und Gemüsetheke wollte man nun zur gesunden Ernährung beitragen, die Rheinwaldschüler ein stückweit zu richtigem Ernährungsverhalten sensibilisieren und damit das Überangebot hochkalorisierter Nahrungsmittel (Süßigkeiten, Limonade, Fast Food) versuchen einzuschränken.

Alle am Schulleben Beteiligten ob Lehrer, Eltern, Förderverein begrüßen und unterstützen diese Aktion.

Jeweils einmal im Monat wird Obst und Gemüse (in Form von Fingerfood) durch die Eltern einer Klasse vorbereitet und unseren Schülern in der Aula angeboten.

Im Juni übernahm nun die Klasse 4 den Start dieser gesunden und vitaminreichen Pausenaktion. Das Elternteam baute eine ansprechende und bunte Obst- und Gemüsetheke auf, an der sich die gesamte Schülerschaft bedienen konnte.

Bei der Auswahl an Obst und Gemüse wird großen Wert auf das saisonale Angebot gelegt.

Unsere Rheinwaldschüler waren vom reichhaltigen Angebot so begeistert, dass die Theke binnen kurzer Zeit leergeräumt war.

Es war ein erster Versuch ungesunden Essgewohnheiten durch das Ergänzen des Pausenvespers mit einer Portion Obst und Gemüse entgegenzuwirken.

Finanziert wird diese Aktion ausschließlich vom Förderverein der Rheinwaldschule.

An dieser Stelle gilt der Dank dem engagierten Fördervereinsteam Frau Martina Halbisen und Frau Marion Heck sowie allen Eltern, die diese Aktion durch ihre Mithilfe unterstützen.
Eine wirklich gute Idee aber auch ein voller Erfolg! 

20160629 09583920160629 100209