Kontakt

Impressum

Besuch des Naturkundemuseums

 

Zum Abschluss der Projekttage besuchten die beiden ersten Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Heck und Frau Fitterer das Naturkundemuseum in Karlsruhe. Während die 1a gleich mit einer Führung durch das Museum startete, besuchte die Klasse 1b zunächst das Vivarium. Dort konnte man die Fütterung der Fische beobachten. Sogar der Krake traute sich hierzu aus seinem Versteck heraus. Im ersten Stock konnte man Interessantes aus der Welt der Insekten sehen. Riesige Ameisentunnel und Ameisenhügel, aber auch verschiedene Käfer und den Aufbau des Facettenauges bestaunen.
Nach 45 Minuten wurde gewechselt und die 1b konnte an einer Führung teilnehmen. Dort wurden die Tiere, die bei uns leben vorgestellt. Von den Rehen, Wildschweinen, Mäusen und Hamstern bis zur  Schleiereule konnten wir deren Lebensgewohnheiten kennenlernen. Nach einem Picknick vor dem Museum mussten wir leider wieder die Heimreise mit der S2 antreten. In Mörsch erwarteten uns bereits einige Mamas und Papas, die uns zurück nach Elchesheim fuhren. Herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung.