Kontakt

Impressum

Einschulungsfeier 2014

 

 

Am vergangenen Samstag war es mal wieder soweit. 29 kleine Abc-Schützen hatten ihren allerersten Schultag.

Voller Erwartung saßen sie auf  ihren Stühlen im Bürgerhaus und verfolgten gespannt, wie der Grundschulchor unter der

Leitung von Frau Melzer sie mit einem flotten Lied begrüßte.

 

Im Anschluss daran richtete die Rektorin der Rheinwaldschule, Frau Bitterwolf, ihre Begrüßungsworte an die – nach eigenem

Bekunden - sehr aufgeregten neuen Erstklässler und deren Eltern und Angehörige. Mit der Einschulung beginne immer ein

neuer Lebensabschnitt, aber nicht nur im Leben der Kinder. Auch die Eltern seien nun gefordert, ihre Kinder auf diesem neuen

Weg ins Schulleben zu begleiten und verantwortungsvoll zu unterstützen.

 

Das nun folgende Theaterstück „Der Ernst des Lebens“, welches die beiden Klassenlehrer Frau Trachte und Herr Damm mit

ihren Viertklässlern einstudiert hatten, machte auf sehr anschauliche Weise deutlich, dass man vor der Schule nun wirklich

keine Angst haben muss und der sogenannte „Ernst des Lebens“ manchmal auch durchaus nett und lustig sein kann.

Dann endlich war es soweit. Die beiden Klassenlehrerinnen der neuen Erstklässler, Frau Heck und Frau Fitterer, riefen ihre

Schützlinge zu sich auf die Bühne.

 

Dort konnten sie anschließend gemeinsam mit dem Grundschulchor ihr Können unter Beweis stellen, indem sie alle zusammen

das Abschlusslied sangen.

 

Bepackt mit neuem Schulranzen und atemberaubenden Schultüten folgten die Erstklässler nun ihren Klassenlehrerinnen in ihre

neuen Klassenzimmer.

 

Während die Kinder dort ihre erste Unterrichtsstunde absolvierten, hatten die Eltern die Möglichkeit, sich mit Kaffee, Kuchen

und diversen anderen Leckereien die Zeit zu vertreiben oder sich die Betreuungsräumlichkeiten der Gemeinde näher

anzuschauen.

 

Als dann nach einer guten halben Stunde 29 kleine strahlende Gesichter bei schönstem Sonnenschein das Schulgebäude

verließen, war man sich sicher, dass der erste Schritt ins neue Schulleben gut gemeistert worden war.

Ein Dankeschön sei hier allen Verantwortlichen für die Gestaltung der Einschulungsfeier gesagt. Ebenso möchten wir uns recht

herzlich bei den Eltern der Klassen 4a und 4b für die tolle Bewirtung der Gäste bedanken. Und nicht zuletzt ergeht unser Dank

an die Bäckerei Niklaus, die es sich – wie schon in vielen Jahren zuvor – nicht hat nehmen lassen, auch dieses Jahr wieder für

jeden Erstklässler einen „Einschulungsschokoladenkuchen“ zu backen.