Kontakt

Impressum

Unterricht im "grünen Klassenzimmer"

 

Bei herbstlichem Wetter machten sich die Klassen 2a und 2b der Rheinwaldschule zusammen mit ihren Lehrerinnen auf den Weg, den bunt gefärbten Laubwald zu erkunden.

Schon der Hinweg war interessant, denn es gab links und rechts des Weges viel zu sehen. Beim Wasserwerk wurden die Kinder pünktlich von Herrn Renkert, dem zuständigen Förster, im „grünen Klassenzimmer“ erwartet. Vor Ort und in Natura lernten sie viel über die Baumarten, ihre Blätter und Früchte. Erstaunlich war es auch zu hören, wozu unser Holz verwendet werden kann. Aufkommende Fragen beantwortete Herr Renkert geduldig  und freundlich.

Beim „Eichhörnchenspiel“  hatten alle Kinder viel Spaß.

Anschließend machten sie sich mit Becherlupen auf die Suche nach faszinierenden Krabbeltieren. So viele neue Eindrücke zu gewinnen- und das auch noch mit viel Bewegung in der frischen Luft- fanden alle toll.

An dieser Stelle wollen sich die Kinder und ihre Lehrerinnen nochmals herzlich bei Förster Renkert bedanken, der einen interessanten Schulmorgen im „grünen Klassenzimmer“ ermöglichte.

Die Kinder der Klassen 2a/b

Fr. Wilhelm Fr. Melzer