Impressum

Kooperation Grundschule – Gymnasium

Musikalischer Klassenbesuch

20170710 111009
Am 10.7.17 machten sich die 16 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a auf den Weg zum Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium nach Durmersheim, um mit der dortigen Klasse 5a gemeinsam zu musizieren. Grund für dieses Treffen war eine Ausschreibung des Staatlichen Schulamts zur Kooperation einer vierten Klasse mit einer fünften Klasse eines Gymnasiums.
Die beiden Musiklehrerinnen Frau Nies und Frau Vögele hatten sich die beiden Stücke „What shall we do with a drunken sailor“ und das berühmte Stück „Memory“ aus dem Musical „Cats“ zusammen ausgesucht. Die Klasse 5 bildete den Chor, der von den Viertklässern mit Instrumenten begleitet wurde. Schon im Vorfeld des Treffens wurde von beiden Klassen getrennt kräftig geprobt, damit die Aufführung gelingen konnte.
Zum Gymnasium wurden wir freundlicherweise mit Privat Pkws von zwei Mamas gefahren. Hierfür nochmals herzlichen Dank.
Dort angekommen, wurden wir schon von gespannten Fünftklässlern erwartet. Auch wir waren natürlich sehr neugierig und gespannt, wie wir zusammen harmonieren würden.
Zwei Schulstunden standen uns zur Verfügung, um die beiden Musikstücke gemeinsam zu proben. Diese beiden Stunden vergingen wie im Flug, und da beide Klassen eine gute Vorarbeit geleistet hatten, fanden wir schnell zusammen.
In der folgenden großen Pause war es dann so weit: Im Musiksaal des WHGs fand unsere Aufführung statt. Viele Schüler fanden den Weg zu uns, um sich unser gemeinsam Erarbeitetes anzuhören. Auch einige Gäste aus Elchesheim-Illingen waren dabei. Der sehr fruchtbaren Probearbeit folgte eine tolle kleine Aufführung, die mit viel Beifall bedacht wurde. Stolz und glücklich wurden wir von unseren „Chauffeur-Mamas“ wieder zur Schule nach Elchesheim-Illingen gefahren, wo wir den Rest des Schultages verbrachten.
Für uns war es eine tolle Erfahrung, auch einmal außerhalb unserer eigenen Schulmauern mit anderen Schülern zusammen zu kommen und gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Wir freuen uns auf eine Fortführung im nächsten Jahr.

20170710 111737