Kontakt

Impressum

Cajon-AG an der Rheinwaldschule

Foto 1

 

Seit dem zweiten Schulhalbjahr 2013/14 wird an der Rheinwald-Grundschule Elchesheim-Illingen dank des Fördervereins, der die finanziellen Mittel dazu bereitstellte, eine Cajon-AG angeboten.

Eine Cajon ist ein aus Peru stammendes Percussion-Instrument. Dabei handelt es sich um eine Kistentrommel aus Holz, die einen trommelähnlichen Klang hat. Der Spieler sitzt dabei auf der Cajon und schlägt mit den Händen auf die Holzseiten des Instruments.

Ursprünglich entstanden Cajones aus Transportkisten für Fische oder Orangen, die afrikanische Sklaven als Trommeln verwendeten, da man ihnen ihre traditionellen Trommeln weggenommen hatte.

Da es seitens der Schüler eine sehr große Nachfrage gab, dürfen nun wöchentlich je 8 Erst-und Zweitklässler in zwei Gruppen jeweils eine dreiviertel Stunde Fähigkeiten an diesem Instrument erwerben.

Für den Unterricht konnte Jonas Janikovits aus Würmersheim gewonnen werden. Der junge Medizin-Student bekam schon in frühen Jahren Schlagzeug-Unterricht. Im Laufe der Zeit vermehrte er seine Kenntnisse bei diversen Lehrern immer weiter und ist heute Schlagzeuger in mehreren Bands.

Seit vielen Jahren erteilt er selbst Unterricht und begeistert seit März die kleinen Schlagzeuger in Elchesheim-Illingen.

Mit dem Angebot der Cajon-AG konnte das musisch-kulturelle Profil der Schule weiter ausgebaut werden.