Kontakt

Impressum

Kartoffelprojekt 2013

Herbstzeit ist Erntezeit. Das betraf dieses Jahr auch uns, die Klassen 4a und 4b der Rheinwaldschule. Im Frühjahr hatten wir Kartoffeln ausgesät, regelmäßig ihr Wachstum beobachtet und Kartoffelkäfer eingesammelt. Jetzt endlich konnten wir die Früchte unserer Arbeit ernten.

Die Idee zu diesem Projekt stammt von Herrn Norbert Schmidt, der diese Aktion seit mehreren Jahren mit den 4. Klassen unserer Schule durchführt und dieses Jahr hatte er nun uns seinen Acker zur Verfügung gestellt.

Bei herrlichem Herbstwetter marschierten wir am Dienstag, den 24. September, mit Frau Stamerra und Frau Rühm in Gummistiefeln und mit Körben los. Auf dem Acker wurden wir schon von Herrn Schmidt und seinen Helfern erwartet. Und schon ging es los! Mit Traktor und Pflug wurden die Kartoffelzeilen aufgepflügt und mit unseren Körben bewaffnet sammelten wir die Kartoffeln auf, die wir dann in Säcken auf dem Anhänger verstauten. Es war eine recht schmutzige Arbeit und am Ende sahen wir von Kopf bis Fuß auch dementsprechend aus. Zwischendurch machten wir aber auch eine Pause und stärkten uns mit Butterbrezeln. Danach ging es wieder weiter mit unserer Ernte, bis alle Kartoffeln eingesammelt waren. Nach erledigter Arbeit ging es mit Herrn Schmidt zurück zur Schule, wo wir unsere Ausbeute im Keller lagerten. Zur Belohnung für unsere Mühe und unseren Fleiß durften wir zum Abschluss auf dem Schulhof mit dem Traktor noch eine Runde drehen.

Der Kartoffelverkauf soll ein Beitrag zu unserem Schullandheimaufenthalt im nächsten Mai sein, wir wollen aber auch in der Schulküche leckere Kartoffelgerichte zubereiten und gemeinsam essen.

Wir alle sagen Herrn Schmitt und seinen Helfern vielen, vielen Dank.

Die Kartoffelexperten der Klassen 4a und 4b

Gemeindeanzeiger Freitag, 04.10.2013