Kontakt

Impressum

Besuch im Schulmuseum Grünwinkel

„Guten Morgen Fräulein Lehrerin.“, so begrüßten die Schüler der Klassen 3a und 3b der Rheinwaldschule aus Elchesheim- Illingen ihrer Lehrerin Frau Dreßen. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Schulmuseums Grünwinkel schilderte sie anschaulich das Schulleben um 1900.

Getrennt nach Jungen und Mädchen nahmen die Schüler hinter alten Schulbänken Platz. Jetzt wurde ein Morgengebet gesprochen. Nachdem die Verhaltensregeln beschrieben wurden, konnten endlich die Schiefertafeln unter dem Tisch vorgeholt werden. In alter Sütterlin-Schrift versuchten nun die Schüler mit echten Griffeln ihren Namen zu schreiben. Alle lauschten gespannt, als Frau Dreßen verdeutlichte was geschah, wenn man sich nicht wie gewünscht verhielt. Sie zeigte was Tatzen waren und wie die Eselsmaske und der Stock verwendet wurden. Wie lernten die Schüler damals? Wie sahen sie aus? Wie waren die Lehrer? Unzählige Fragen konnten in dieser historischen Schulstunde beantwortet werden.

Nach einem Abschlusslied durften die Kinder altes Unterrichtsmaterial ausprobieren und bestaunen, Fotos von 1890 betrachten und in 100 Jahre alten 3.-klässler Schulheften schmökern. Nach einer Spielplatzpause ging es mit Bus und Bahn wieder zurück.